Sportlerportrait
Noch eine Rechnung offen: Selina Jörg aus Sonthofen startet zum zweiten Mal bei Olympia

Einmal bei den Olympischen Spielen an den Start gehen, das ist der Traum vieler Sportler.

Für Selina Jörg aus Sonthofen ist dieser Traum schon 2010 in Erfüllung gegangen. Aber auch nach den Winterspielen in Vancouver ließ sie die Faszination Olympia nicht los. Ihr Ziel für diese Saison war somit ganz klar: mit ihrem Snowboard wollte sie ein Ticket für Sotschi lösen. Heute feiert die Allgäuerin Geburtstag. Das schönste Geschenk hat sie sich wohl selbst gemacht: Selina Jörg hat sich für Olympia qualifiziert und wird Deutschland im Slalom und im Riesenslalom vertreten!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen