Neujahrsempfang
Neujahrsempfang der SPD in Sonthofen: Christian Ude fordert Gerechtigkeit

Als Landtags-Spitzenkandidat mit Bodenhaftung, Schlagkraft und Humor zeigte sich Münchens Oberbürgermeister Christian Ude beim Neujahrsempfang der Allgäuer SPD in Sonthofen. Nachdenklich zeigte sich Ude bei einem Gespräch mit Gewerkschaftlern, Betriebs- und Personalräten am Vormittag, pragmatisch und realpolitisch mittags beim Pressegespräch, beredsam und schlagkräftig bei der Rede vor Genossen und Gästen beim Empfang, bei dem er zwischen kabarettreifen Sprüchen, ernsthafter Analyse und harter Kritik wechselte.

<%IMG id="899894" title="SPD-Spitzenkandidat Christian Ude"%>Bildungsgerechtigkeit nannte Ude das wichtigste landespolitische Thema: 'Eine soziale Auslese bei der Bildung wollen wir nicht!' bezog er Stellung zur Abschaffung der Studiengebühren und bat, das laufende Volksbegehren zu unterstützen.

Die ganze Rede von Christian Ude und die Präsentation der Allgäuer Kandidaten der SPD finden Sie in der heutigen Allgäuer Zeitung, Ausgabe 'Allgäuer Anzeigeblatt'. Die Allgäuer Zeitung mit ihren Heimatzeitungen erhalten Sie gedruckt im ganzen Allgäu, in den online als e-Paper.

Allgäuer Anzeigeblatt Immenstadt vom 21.01.2013, Seite 27

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen