Neuerscheinung
Neuer Bildband bietet tiefen Einblick in das Allgäu während der 1950er-Jahre

15Bilder

Der Unterschied könnte kaum größer sein: Drei Herren sitzen in Sakko und Krawatte in einer schicken Milchbar. Und zwei Männer hieven Holzbalken in die Trümmer der fast völlig zerstörten Sonthofer Pfarrkirche St. Michael.

Ein Ochse zieht mühsam hintereinander gespannte, hoch mit Heu beladene Schlitten an den Oberstdorfer Loretto-Kapellen vorbei. Und ein schnittiges Cabrio braust den Fernpass hinauf, Italien, dem Land der Sehnsucht, entgegen.

Das sind vier Aufnahmen von etwa 250, die ein neuer Bildband über das Allgäu zusammenfasst: 'Heimat, Heu & Haferlschuh'. Mit vielen Schwarz-Weiß-Aufnahmen und einigen wenigen Farbfotos – vorwiegend aus dem Archiv der Sonthofer Fotografen-Familie Heimhuber – führt er zurück in die 1950er-Jahre, eine Zeit voller optimistischer Aufbruchsstimmung.

Die Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten und der Zweite Weltkrieg haben viele Leben gefordert und das Land verwüstet, die Menschen sehnen sich nach einem Neuanfang. 'Sie blicken nach vorn, packen an, gestalten neu.'

So schildern es die Autoren Ingrid Grohe und Klaus-Peter Mayr, beide Redakteure unserer Zeitung, in ihren faktenreichen, anschaulichen, einfühlsamen Begleittexten. Grohe und Mayr sind im Allgäu aufgewachsen und zeigen die Menschen und ihre Region aus diversen Blickwinkeln.

Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt bis 1. Februar kostenlos kennenlernen.

Weiterlesen im e-Paper in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 19.11.2016.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen