Projekt
Neue Eisenbahnbrücke in Sonthofen: Bauarbeiten starten im April 2019

Der Wunsch der Stadt ist in Erfüllung gegangen: Die neue Eisenbahnbrücke über die Immenstädter Straße bietet mehr Platz für den Verkehr, ohne dass eine teure Straßenabsenkung notwendig ist. Felicitas Polanetzki von der 'DB Netz AG' stellte jetzt das Projekt dem Stadtrat vor.

Demnach wird die Brücke eine Durchfahrthöhe von 4,50 Meter haben statt wie bisher 4,10 Meter. Die lichte Weite steigt von sieben Metern auf 10,50 Meter. Damit erhält die Straße zwei Spuren, die beidseitigen Gehwege werden verbreitert und Fahrradstreifen eingerichtet.

Die Vorarbeiten für den Neubau beginnen bereits im September 2018 mit dem Umsetzen von Eidechsen, gefolgt von Rodungsarbeiten im Februar des Folgejahres. Die eigentlichen Brückenarbeiten finden in der Zeit von April bis Oktober 2019 statt.

Wie lange die neue Brücke halten soll, lesen Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 27.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ