Radarkontrolle
Neue Blitzer in Sonthofen: Raser werden ab sofort von vorne und von hinten fotografiert

  • Foto: Jens Büttner (dpa-Zentralbild)
  • hochgeladen von Ulrich Weigel

Motorradfahrer aufgepasst: In vielen Orten blitzt es künftig doppelt. Die Stadt Sonthofen und das Landratsamt Oberallgäu wollen mehr Raser erwischen und zugleich die Lärmbelastung senken.

Das bisherige Kontrollgerät, das Sonthofens Verkehrsüberwacher aktuell in 14 Orten im Oberallgäu einsetzen, fotografiert zu schnelle Fahrzeuge nur von vorne – da haben Motorräder kein Kennzeichen. Die neu zu kaufende Anlage macht nun zwei Aufnahmen: eine von vorn und eine von hinten.

Wo und zu welcher Tageszeit es besonders häufig blitzt, sehen Sie auf unserer interaktiven Karte.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 26.10.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019