Bürgerentscheid
Nach dem Nein zum Projekt in Bühl herrscht Ratlosigkeit über die Zukunft des Tourismus in Immenstadt

Beim Bürgerentscheid am Sonntag hat eine Mehrheit von 61,1 Prozent den Bau eines Hotels in Bühl abgelehnt. Jetzt herrscht Ratlosigkeit im Immenstädter Rathaus und beim Tourismusverein.

Rund 350.000 Übernachtungen hat Immenstadt im Jahr, und etwas mehr als 2.100 Gästebetten. Das sind 1.000 weniger als vor zehn Jahren. "Die Abwärtsspirale geht weiter", befürchtet Christine Sinz vom Tourismusverein. "Ich muss erst mit dem Stadtrat reden", sagt Bürgermeister Armin Schaupp, am Tag nach dem Entscheid enttäuscht. "Wenn wir Tourismus in Immenstadt entwickeln wollen, brauchen wir ein Leithotel."

Ein Kommentar zum Thema von AZ-Redakteur Etienne le Maire finden Sie .

Mehr über die Lage in Immenstadt lesen Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 24.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen