Weltrekordversuch
Nach Absage der Veranstalter: Sonthofer wollen XXL-Seifenkiste trotzdem bauen

Mit Herausforderungen hatten sie gerechnet. Schließlich wollten die Bastler der Sonthofer Agentur Allgäu Events die größte Seifenkiste der Welt bauen. Dann wurde das XXL-Gefährt ausgebremst: Der Ideengeber, der Canstatter Wasen, sagten kurz vorher ab.

Nun will die Agentur die größte Seifenkiste nicht nur hier in der Region bauen, sondern gleich den ganzen Weltrekordversuch 'heim ins Allgäu holen' und selbst organisieren, sagt Ingo Oswald, einer der Bauer.

Viel Arbeit haben er und Martin Weinmann schon in die größte Seifenkiste der Welt gesteckt. Vier Meter breit und gut acht Meter lang soll das Gefährt werden. 'Als erstes habe ich mich ein Buch ,Seifenkisten selber bauen' gekauft', sagt Weinmann und lacht. Doch viele der Ideen waren nicht auf ein XXL-Format übertragbar.

Mehr über die Bastelarbeiten an der größten der Seifenkiste der Welt erfahren Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 30.09.2014 (Seite 29).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen