Lokomotive
Mit Volldampf voraus – Dampflok durchquert das Allgäu

Ein wahrer Kollos, war am Mittwochmittag bei Immenstadt unterwegs.
7Bilder
  • Ein wahrer Kollos, war am Mittwochmittag bei Immenstadt unterwegs.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Ein wahrer Koloss war am Mittwochmittag bei Immenstadt unterwegs. Mit 88 Tonnen Gewicht und 26.000 Liter Wasser im Tank durchquerte die alte Dame das Allgäu. Die Schnellzuglokomotive 18478 wurde 1918 von der Firma "Maffei“ in München erbaut und leistet seither treue Dienste. Betrieben wird Sie vom bayerischen Eisenbahnmuseum in Nördlingen.

Ein wahrer Kollos, war am Mittwochmittag bei Immenstadt unterwegs.
  • Ein wahrer Kollos, war am Mittwochmittag bei Immenstadt unterwegs.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Benjamin Liss

120 km/h Spitze

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h und beladen mit 8 Tonnen Kohle ist die Lok aus dem Baujahr 1918 schon schnell unterwegs. Die 1960 ausgemusterte Lokomotive wird am Donnerstagnachmittag wieder in Lindau starten und zwischen 17:30 und 18 Uhr den Bahnhof in Immenstadt durchqueren, bevor sie dann in Kempten wieder einen Halt einlegt, um Wasser zu tanken.

14 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen