Feier
Missener Pfarrzentrum wird am Sonntag eingeweiht

Fast eineinhalb Jahre waren überwiegend einheimische Firmen mit dem Umbau des Pfarrhofs in Missen beschäftigt. Mittlerweile sind das Pfarramt und das zentrale Büro der Pfarreiengemeinschaft Stein – dazu gehören die Pfarreien Akams, Diepolz, Eckarts, Knottenried und Missen – vom dortigen Pfarrhof nach Missen übersiedelt.

Auch Pfarrer Michael Heinrich ist von Knottenried in die neu renovierte Pfarrerwohnung umgezogen. Am Sonntag, 30. September, wird Abt Paulus Weigele von der Benediktinerabtei Ottobeuren um 10.15 Uhr den Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin zelebrieren und danach das neue Pfarrzentrum offiziell einweihen.

Dieses beherbergt neben dem Amtszimmer für den Pfarrer das Pfarrsekretariat, das Büro für den Gemeindereferenten, einen Pfarrsaal mit Küche und ein Haushälterinnen- beziehungsweise Gästeappartement.

Die Gesamtkosten für den Umbau betrugen rund 320 000 Euro. Im Anschluss an die Einweihung findet ein kleiner Stehempfang statt, bei dem die öffentlichen Räume und das Amtszimmer besichtigt werden können.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen