Kochdoku
"Mein Lokal, dein Lokal": Allgäuer Küche im "Kemptener Naturfreundehaus" in Immenstadt

Fernsehkoch Mike Süsser war mit seiner Koch-Doku "Mein Lokal, dein Lokal" zu Gast in Immenstadt.
  • Fernsehkoch Mike Süsser war mit seiner Koch-Doku "Mein Lokal, dein Lokal" zu Gast in Immenstadt.
  • Foto: Kabel Eins / Benedikt Müller
  • hochgeladen von Svenja Moller

Fünf Allgäuer Gastronomen treten in dieser Woche bei der Koch-Doku "Mein Lokal, dein Lokal" gegeneinander an. Die Teilnehmer starteten am Montag im Wertacher "Alpenblick" in den Wettstreit. Das Lokal bekam 32 von 40 möglichen Punkten. Am Dienstag war das Füssener "CHAPEAU!" dran. Die Gastronomen vergaben 33 Punkte. Am Mittwoch war das "Kemptener Naturfreundehaus" in Immenstadt an der Reihe. Auf der Hütte von Christian Voltz an den Hängen des Gschwender Horns war der Name Programm.

Mike Süsser begeistert vom Ambiente

Profi Mike Süsser war zunächst mal beeindruckt davon, auf 1.500 Metern Höhe zu sein. Zu Fuß und außer Atem kam er oben an. Begeistert zeigte er sich vom jungen Team im Naturfreundehaus. Koch-Autodidakt Christian Voltz versprach traditionelle Allgäuer Küche, unter anderem "Knödeltrio auf Salat". Einer mit Spinat, einer mit Speck, einer mit Käse. Mike Süsser hats geschmeckt, auch wenn er "etwas Moderne" vermisst hat.

Allgäuer Küche für die Gäste

Die Begrüßung der Konkurrenz: Selbstgemachter Glühwein im strahlenden Sonnenschein. Im Restaurant dann gemütliche Stimmung mit dezenter Weihnachtsdeko und prasselndem Kaminfeuer. Zu Essen gabs wenig Weihnachtliches, Allgäuer Küche, die sich die anderen Allgäuer Gastronomen von der Tageskarte ausgesucht haben, beispielsweise Flädlesuppe, Spätzlepfanne, "Berglertopf" und Spekulatius-Käsekuchen, Apfelstrudel mit Vanilleeis. Allerdings mit Abstrichen. "Man merkt, dass der Voltzi kein gelernter Koch ist", war in der Manöverkritik zu hören. Teilweise aber auch echte Begeisterung: "Der Schmandkuchen ist der Hammer!" Besonders gelobt wurde das Preis-Leistungsverhältnis: "Da lohnt sich das Hochlaufen."

Das ist Christians Punktezahl

Die Bewertung: 31 von 40 möglichen Punkten. Damit liegt Christian Voltz momentan ganz knapp auf dem 3. Platz. Die Punkte des Fernsehkochs Süsser kommen am Ende der Woche noch dazu.

Am Donnerstag geht es wieder ins Ostallgäu

In der nächsten Folge am Donnerstag geht es ins "Gasthaus Fischer" nach Ketterschwang. Die Sendung ist von 17:55 bis 18:55 Uhr auf Kabel Eins zu sehen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen