Ausbau
Mehr Platz für Urlauber des Allgäuer Berghofs in Ofterschwang

15Bilder

2,3 Millionen Euro investierte die Betreiberfamilie Neusch in einen Erweiterungsbau des Allgäuer Berghofs in Ofterschwang. Das Haus mit 76 Zimmern für bis zu 300 Gäste bietet einen familienfreundlichen Urlaub. <%DIA id='36605' text='Einweihung des Berghofs in Ofterschwang'%>
<%IMG id='1614468'%>

85 Mitarbeiter sind dort tätig. Hotels, die Familienurlaub bieten, boomen derzeit, sagte auch Michael Albert. Er ist der Vorstand des Zusammenschlusses Familotel, dem im deutschsprachigen Europa 55 Häuser angeschlossen sind, darunter der Allgäuer Berghof und das Du-Hotel Krone in Unterjoch.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ