Konflikt
Mauer-Streit in Immenstadt: Hausbesitzer muss seine Betonwand in Immenstadt kräftig zurückbauen

  • Foto: Dominik Berchtold

Im Mauer-Streit zwischen der Stadt Immenstadt und dem Ehepaar Mutschall sind die Stadträte hart geblieben: In nichtöffentlicher Sitzung beschloss der Bauausschuss, dass die Hausbesitzer ihre Betonmauer kräftig zurückbauen müssen. Von 3,80 auf 2,20 Meter, wie Bauamtsleiter Markus Kennerknecht auf Anfrage erklärt.

Uwe Mutschall ist schwer enttäuscht über die Kompromisslosigkeit der Stadträte, hat aber mittlerweile damit begonnen, den oberen Teil der Mauer abzubrechen.

Zur Vorgeschichte: Das Ehepaar Anita und Uwe Mutschall , ob es eine 3,80 Meter hohe Mauer an der Bundesstraße 308 Richtung Bühl errichten darf. Zwei Meter davon sollten als Hangsicherung für das aufgeschüttete Gelände dienen, die restlichen 1,80 Meter als Lärmschutz vor der viel befahrenen Bundesstraße.

Die Mutschalls bekamen von der Verwaltung zur Antwort, 'dass eine Geländesicherung bis zwei Meter laut bayerischer Bauordnung genehmigungsfrei ist'. Mutschall: 'Da haben wir gedacht, es sei in Ordnung auf die zwei Meter noch eine Mauer als Schallschutz zu setzen.'

Mehr über den Mauerstreit in Immenstadt erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 14.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen