Gericht
Mann (53) schlägt Ehefrau Kanne mit heißem Wasser auf den Kopf

Zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten auf Bewährung plus 120 Stunden für gemeinnützige Arbeit hat das Amtsgericht Sonthofen einen 53-Jährigen verurteilt. Wegen gefährlicher Körperverletzung.

Der Afghane hatte im Alkoholrausch, wie er vor Gericht zugab, seiner Frau eine Thermoskanne auf den Kopf geschlagen, die mit heißem Wasser gefüllt war. Die Afghanin erlitt dadurch Schmerzen und leichte Verbrühungen an der Schulter, zeigte ihren Mann aber nicht an. Das tat eine Nachbarin, die auch an jenem Abend die Polizei rief. Der Angeklagte lebt mit seiner Familie seit mehreren Jahren im Oberallgäu.

Was an jenem Abend genau passierte, lesen Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 11.10.2014 (Seite 37).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019