Gericht
Mann (19) in Sonthofen wegen Drogenhandels verurteilt

Er hat noch mal eine Chance bekommen: Ein 19-Jähriger aus Sonthofen ist vom Jugendschöffengericht wegen diverser Vergehen gegen das Betäubungsmittelgesetz zu einer Jugendstrafe verurteilt worden. Die Entscheidung über die Verhängung der Jugendstrafe wurde zur Bewährung ausgesetzt. <%IMG id='1003611' title='Gericht Vorschau'%>

Dem jungen Mann war vorgeworfen worden, im Zeitraum von Winter 2011 bis Spätherbst 2013 in 15 Fällen Marihuana gekauft und in 62 Fällen im Freundeskreis weiterverkauft zu haben. Mit seinem Marihuana-Handel hatte er über 1.000 Euro Gewinn erzielt.

Das Geld wurde auf Betreiben des Angeklagten bereits von der Staatsanwaltschaft eingezogen. Das Marihuana hatte er in seinem Elternhaus versteckt. Der Angeklagte gehörte zu der Gruppe von Jugendlichen, die sich an Baggerseen und an der Iller zu gemeinsamen Raucherrunden getroffen hatten.

Autor:

Sabine Metzger aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019