Prozess
Männer aus Immenstadt wegen schwerer Körperverletzung angeklagt

Nach knapp drei Stunden war klar: Was wirklich am Rande des Konzerts der Gruppe Helter Skelter im Sommer des vergangenen Jahres im Klostergarten von Immenstadt passiert ist, lässt sich wohl nicht mehr herausfinden. Mit jeder neuer Aussage ergab sich ein anderes Bild der Auseinandersetzung, die sich zwischen vier Männern aus dem Oberallgäu am 15. Juni 2013 zugetragen hatte.

Am Ende wurde das Verfahren gegen eine Zahlung eingestellt. Angeklagt waren zwei Brüder sowie der Freund der Schwester der beiden wegen schwerer Körperverletzung.

Zwei der Männer sollen einen 57-jährigen Polizeibeamten, der das Konzert privat besuchte, festgehalten haben, während der dritte ihm mit der Faust mehrmals ins Gesicht geschlagen haben soll.

Dass es eine Rangelei gegeben hatte, darin waren sich Angeklagte, Geschädigter sowie Zeugen einig. Doch beim genauen Ablauf der Auseinandersetzung wurden Richterin Brigitte Gramatte-Dresse ganz unterschiedliche Versionen präsentiert.

Die unterschiedlichen Zeugenaussagen lesen Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 05.09.2014 (Seite 27).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019