Theater
Leo Tolstois Roman Anna Karenina kommt in Sonthofen auf die Bühne

Es ist der klassische Konflikt: Eine Frau zwischen zwei Männern. Mit dem einen ist sie verheiratet und hat ein Kind von ihm, mit dem anderen lernt sie die große Liebe ihres Lebens kennen. Für wen soll sie sich entscheiden?

Und was soll aus dem Kind werden, zudem sie ebenfalls eine tiefe Beziehung hat? Leo Tolstois Roman 'Anna Karenina' aus dem 19. Jahrhundert hat viele Leser begeistert. Immer wieder wurde er verfilmt. Das Fränkische Theater Schloss Massbach hat ihn für die Bühne bearbeitet und zeigt seine Fassung am Donnerstag, 29. Januar, um 20 Uhr im Sonthofer Haus Oberallgäu.

Wie das umfangreiche Buch zu einem kompakten Theaterstück konzentriert wurde und welche zeitlosen Aspekte der Geschichte er herausgearbeitet hat, erzählt Regisseur Ingo Pfeiffer im Allgäuer Anzeigeblatt vom 27.01.2015 (Seite 33).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen