Energie
LED-Lampen sollen in Immenstadt Strom sparen

Um Energie zu sparen, sollen in Immenstadt in der Straßenbeleuchtung künftig neue LED-Lampen eingesetzt werden. Die Pläne dafür stellte Edi Reitzner, kaufmännischer Werkleiter der Stadtwerke, dem Immenstädter Bauausschuss vor.

In Immenstadt sei teilweise schon auf Natriumdampflampen umgerüstet worden – diese würden einen höheren Wirkungsgrad als die alten Leuchtstofflampen erzielen und seien zudem umweltfreundlicher, erklärte Reitzner. Die restlichen alten Leuchtstofflampen im Städtle sollen nun durch die LED-Lampen ersetzt werden.

Zunächst aber werde die neue Beleuchtung testweise in der Südstadt eingesetzt, sagte Reitzner. Insgesamt zwölf verschiedene Typen der neuen LED-Lampen wurden installiert. Zu testen sei nun, welcher Typ der effizienteste und stromsparendste ist. Den Stadtwerken liegen Angebote zwischen 150 bis 690 Euro vor. Letztendlich sollen 101 Lampen ausgewechselt werden, nur ein Teil der bestehenden Straßenbeleuchtung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen