Langlaufen
Langlauf-Event: 20. Ski-Trail Tannheimer Tal – Bad Hindelang: Auswahl zwischen fünf Strecken

  • Foto: NordicFocus (NordicFocus) © Felgenhauer/NordicFocus.
  • hochgeladen von Redaktion extra

Von Dienstag, 26., bis Sonntag, 31. Januar, kümmert sich das Orga-Team sich zum 20. Mal um die reibungslose Ausführung eines der größten grenzüberschreitenden Langlauf-Marathons Österreichs und Deutschlands. Fünf Distanzen stehen zur Auswahl. Neben den drei Skating-Strecken mit 19, 36 und 60 Kilometern Länge gibt es zwei Varianten mit 13 und 33 Kilometern in der klassischen Technik.

Peter Schlickenrieder, Olympia-Silbermedaillen-Gewinner im Langlauf und Georg Zipfel, mehrfacher Olympiateilnehmer im Skilanglauf, sind Stammgäste im Tannheimer Tal und beim Ski-Trail Tannheimer Tal – Bad Hindelang. Am Donnerstag, 28. Januar, 19 Uhr, findet ein Abendtraining mit dem Langlauf-Experten der ARD auf der Nachtloipe in Bad Hindelang statt.

'Es ist ein Abendtraining für sportliche Langläufer mit vielen nützlichen Tipps. Und wer es bis dahin nicht auf die Loipe schafft, für den gibt es im Anschluss einen Langlauf-Stammtisch', freut sich Schlickenrieder schon auf rege Teilnahme. Weiter im Programm geht es am Freitag, 29. Januar, und Samstag, 30. Januar, mit den Nordic Fitness Wintertagen und kostenlosen Übungsstunden unter der Regie von Peter Schlickenrieder sowie kostenlosen Materialtests. Jeweils ab 10 Uhr stellen Expertenfirmen des nordischen Skisports ihr Material zum Testen zur Verfügung.

Freitagabends stehen beim Technik-Parcours des Deutschen Skiverbandes die ganz kleinen Langläufer im Fokus. Sportlich beginnt der Ski-Trail am Samstag, 30. Januar, um 10 Uhr mit 13 und 33 Kilometern mit der klassischen Technik. Der 13-Kilometer-Lauf erfreut sich immer größerer Beliebtheit und führt von Tannheim nach Schattwald und wieder zurück.

Am Nachmittag gehen die Mädchen und Jungen beim Mini-Ski-Trail über zwei oder vier Kilometer im freien Stil in die 'Wettkampf-Loipe' Neu ist die 19-Kilometer-Strecke im Skating-Stil am Sonntag, 31. Januar. 'Insgesamt werden beim Ski-Trail fünf verschiedene Strecken angeboten', freut sich OK-Chef Michael Keller. Die Skater der 19-Kilometer-Runde absolvieren die Strecke mit Start in Tannheim Richtung Wiesle nach Haldensee und zurück über Grän in die Start/Ziel-Arena nach Tannheim. Die 60 Kilometern Schleife startet in Tannheim und führt grenzüberschreitend ins Allgäu über Unterjoch auf das Oberjoch und zurück nach Tannheim. Die Läufer auf der 36-Kilometer-Runde nehmen die Route bis Schattwald in Angriff.

Weitere Infos und Anmeldung unter www.ski-trail.info.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen