Immenstadt
Landtagsabgeordneter kritisiert Optimierung des Finanzamts Immenstadt

Der Landtagsabgeordnete Leopold Herz kritisiert die angekündigte Optimierung der Finanzamt-Außenstelle Immenstadt. In einem Schreiben an Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer fordert er, das Finanzamt Immenstadt aufgrund seiner Größe und des Steueraufkommens als eigenständige Außenstelle zu belassen. Die Oberallgäuer hätten durch die Änderung nur Nachteile: eine dritte Steuernummer und 25 Kilometer mehr Fahrstrecke ins Hauptamt nach Kempten. Abschließend moniert Herz, dass die Entscheidung Pschierers ohne Vorgespräche getroffen wurde. Er wolle den genauen Kostenaufwand und die Nachhaltigkeit dieser Optimierung schriftlich haben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen