Eröffnung
Künftig verschiedene Saisonkarten für das Immenstädter Freibad

Ob das Immenstädter Freibad am Samstag mit einem großen Fest eröffnet, entscheidet sich am Donnerstag.
  • Ob das Immenstädter Freibad am Samstag mit einem großen Fest eröffnet, entscheidet sich am Donnerstag.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Pia Jakob

Für das Immenstädter Freibad am Kleinen Alpsee gibt es jetzt Saisonkarten. Das beschlossen die Stadträte im Bauausschuss. Das ist besonders für Stammkunden, Familien mit Kindern und Sportler interessant, die dort im 50-Meter-Becken nur ihre Bahnen ziehen wollen. Ob das Bad wie geplant kommenden Samstag mit einem Fest eröffnet, ist aber fraglich. Die Entscheidung soll am Donnerstag fallen.

Die Stadtwerke und Hannes Blaschke als Kioskbetreiber hatten zur Baderöffnung ein großes Fest geplant – mit freiem Eintritt und vielen Attraktionen: Aqua-Zumba, Sprungwettkampf vom Fünf-Meter-Turm, Stand-up-Paddeling, Wetttauchen, Sumo-Ringen, Bubble Soccer, Wassertrampolin, Hüpfburg, einer langen Spielstraße und einer Tombola.

Mehr über die geplante Eröffnung erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 17.05.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen