Programm
«Kranzegger Herbst-Festtage» beginnen heute

Die «Kranzegger Herbst-Festtage» beginnen heute, Freitag, um 18 Uhr mit einem Käseabend und Live-Musik auf der Höfle-Alp. Ein buntes Programm gibt es auch die nächsten Tage: Am Samstag startet um 20 Uhr das Buchenberger Fest mit Zelt. Im Geißstadl wird zudem eine «Ü30-Party» gefeiert.

4. September: Am Sonntag gibt es eine Sternwallfahrt auf den Buchenberg. Und zwar um 8.30 Uhr an der Kirche in Vorderburg, um 8.45 Uhr am Gasthof Mohren in Kranzegg und um 9.15 Uhr in Wertach. Um 10 Uhr findet in Buchenberg ein Gottesdienst statt. Danach folgt ein Frühschoppen mit der Musikkapelle Rettenberg. Außerdem tritt der der Trachtenverein << Grünte-Buebe >> auf.

12. September: Eine Woche später, am Montag, veranstaltet der Kranzegger Schützenverein ab 19 Uhr sein traditionelles << Gästeschießen >> im Schützenheim beim Gasthof Mohren.

13. September: Am Dienstag darauf findet ein zünftiger Abend mit der Trachtengruppe << Grünten-Buebe >> statt. Dabei wird Allgäuer Handwerk mit Musik und Trachtentänzen präsentiert.

15. September: An jenem Donnerstag ist der Höhepunkt der Festtage. Der Kranzegger Viehscheid beginnt um 9.30 Uhr. Zum Scheidplatz an der Vorderburger Straße kommen neun Herden. Einmalig im Oberallgäu: Fünf reine Kuhherden stapfen den Berg hinunter. Im Festzelt spielt dann die Rettenberger Musikkapelle und ab 18 Uhr die Oberallgäuer Musikgruppe << Isch Glie >>. Zum Viehscheid mit begleitendem Krämermarkt findet sich auch die Rettenberger Bierkönigin ein. Um 14.30 Uhr werden Schellen und Glocken an die Hirten verlost.

16. September: << Irgend ebbs isch allad >> heißt das Mundart-Kabarett mit Sigrid und Walter aus dem Ostallgäu. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr im Mohrensaal. Karten im Gästeamt Rettenberg.

18. September: Ein Familienwandertag auf dem lustigen Wanderweg in Kranzegg beendet die << Kranzegger Herbst-Festtage >>.

Informationen beim Rettenberger Gästeamt unter Telefon 08327/92040 oder unter .

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen