Sf Hettfleisch
Kommandowechsel in Sonthofens Jägerkaserne

Nach fast viereinhalb Jahren an der Spitze wechselt Oberst Wolfgang Klos, General der ABC-Abwehrtruppe und Standortältester in Sonthofen, jetzt in den Ruhestand. Ein Soldat, den Vorgesetzte, Gleichgestellte und Untergebene gleichermaßen als Offizier und Kamerad schätzten, beschrieb ihn Brigadegeneral Heinrich Fischer. Bei einem Appell ging das Kommando über die ABC- und Selbstschutzschule in der Jägerkaserne jetzt an Oberst Hans-Christian Hettfleisch.

Ein großes Aufgebot militärischer Einheiten nicht nur aus Sonthofen, sondern eben auch aus Höxter, Bruchsal und Stetten am kalten Markt wohnte dem Kommandowechsel bei, an den sich ein Empfang und eine Serenade anschlossen. Mit dabei auch Soldaten aus dem Ausland.

Brigadegeneral Fischer, Kommandeur der Heeresschulen, lobte Klos als hervorragenden Offizier – pflichtbewusst, zuverlässig, belastbar und von absoluter charakterlicher Integrität. Bescheiden im Auftreten, aber durchsetzungsfähig und argumentativ stark, sei Klos auch ein vorzüglicher Vertreter seiner Truppengattung gewesen. Er habe die ABC-Abwehr mit hoher Kompetenz auch konzeptionell nach vorne gebracht, zeitgemäß strukturiert und gerüstet, sagte Fischer.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen