Abstimmung
Knappe Mehrheit für Wasserkraftwerk im Hintersteiner Tal

55Bilder

Am Ende war bei der Internet-Umfrage unserer Zeitung eine knappe Mehrheit dafür: 881 der 1.597 abgegebenen Stimmen haben sich für den Bau des Wasserkraftwerks 'Älpele' im Hintersteiner Tal ausgesprochen. Das entspricht einer Quote von 55,2 Prozent. 44,8 Prozent stimmten dagegen.

Das Resultat deuten die Projektplaner auf der eine Seite und die Naturschutzverbände auf der anderen unterschiedlich. Beide glauben nämlich, mehr Anhänger hinter sich zu haben.

Was beide Seiten zu dem Ergebnis sagen, lesen Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts (Seite 37) vom 09.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Klaus Kiesel aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019