Operation
Kliniken Oberallgäu setzen erstmals Mitra-Clip am Herzen ein

'Ich fühle mich wie neugeboren.' Anna-Maria Hämmerle strahlt über das ganze Gesicht. Die 83-jährige Oberallgäuerin ist unlängst in der Klinik Immenstadt am Herzen operiert worden. Ebenso der 90-jährige Ernst Wilfer aus dem Westallgäu.

Er möchte demnächst wieder sein Lauftraining aufnehmen: fünf Kilometer am Tag. 'Spricht nichts dagegen', sagt Professor Dr. Jan Torzewski (44). Der Chefarzt leitet mit zwei Kollegen das Herz- und Gefäßzentrum Oberallgäu-Kempten und hat beiden Patienten einen 'Mitra-Clip' eingesetzt. Laut Mitteilung der Kliniken Oberallgäu erstmals im Allgäu.

Weitere Informationen über das neue Operationsverfahren an der Klinik Immenstadt und zum sogenannten Mitra-Clip finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 23.04.2013 (Seite 25).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen