Jugendhilfeausschuss
Kein Geld mehr für Fehltage der Tagesmütter: Landkreis Oberallgäu will doppelte Zahlung vermeiden

Eltern im Oberallgäu sollen künftig für die Betreuung ihrer Kinder durch Tagespflegeeltern mehr bezahlen. Und Tagesmüttern soll ein Ausfall durch Erkrankung oder Urlaub nicht mehr vergütet werden.

Für beides hat sich der Jugendhilfeausschuss des Landkreises gestern einstimmig ausgesprochen . Denn durch diese Kürzung sehen sich einige in ihrer Existenz bedroht.

Die Ausschussmitglieder teilten diese Befürchtungen nicht. Zumal Jugendamtsleiterin Claudia Ritter darlegte, dass der Landkreis in der Kindertagespflege 2015 ein Defizit von knapp 75.000 Euro gemacht habe.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 06.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Sabine Beck aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019