Veranstaltung
Käse-Kräuter-Sommer in Gunzesried

Das Hochtal von Gunzesried, ein stilles Seitental des Illertals, liegt im Herzen des Naturparks Nagelfluhkette. Einmal im Jahr präsentiert sich das Tal mit all seiner naturverbundenen Schönheit und Tradition: Beim Käse-Kräuter-Sommer vom Freitag, 1. Juli, bis Freitag, 30. September dreht sich alles rund um die Themen Käse, Kräuter und Natur – Gaumenfreuden inklusive!

Eine Vielzahl von Veranstaltungen, Mitmach-Angeboten, geführten Wanderungen und vieles mehr locken die Besucher in diesen Wochen ins 'Schatzkästchen Gunzesrieder Kräutertal".

Natur- und Landschaftsführerinnen sowie qualifizierte Kräuterfrauen führen in diesen Wochen durch die umliegende Natur- und Bergwelt. Die Naturschau reicht vom dorfeigenen Kräutergarten über die zahlreichen Sennalpen bis hinauf zur Nagelfluhkette.

Workshops mit Kräuterfrauen zu unterschiedlichsten Themen beleuchten das Kräuterthema von vielen Seiten. Beim kleinen Räucher-Seminar tauchen die Teilnehmer in die Welt des Räucherns ein und entdecken die Wirkungsweisen von Kräutern, Harzen und Hölzern. Eigens am 'Holunder Tag" werden die Geheimnisse des Hausbaums des Allgäus aufgezeigt.

Käse und Bier.

Die in der Natur wachsenden Kräuter bieten die Grundlage für den Käse dieses Tales, den es in diesen Wochen immer wieder zu probieren gibt. So auch an jedem Freitag beim Kässpatzenessen auf der Senn­alpe Gerstenbrändle oder bei einer Besichtigung des Käsekellers der Sennalpe Oberberg. Dass nicht nur Wein und Käse zusammengehören, sondern sich auch Bier und Käse hervorragend vertragen, beweist Bier-Sommelier Peter Weber bei einer Bierverkostung mit Gunzesrieder Käse im Berggasthof Goldenes Kreuz.

Beim Alpenwellness nach Kneipp stehen unter anderem Massagen, Armbäder, Wassertreten oder Kräuterfußbäder auf dem Programm stehen. Wer sich gerne bekochen lässt, dem servieren ausgewählte Gastwirte aus dem Tal gerne auch ein Vier-Gang-Kräuter-Menü.

Kräutergartenfest.

Am Sonntag, 17. Juli, erreicht der Käse-Kräuter-Sommer mit dem Kräutergartenfest seinen Höhepunkt. Beim Kräutergartenfest lädt der Tourismusverein Gunzesried auf den Gunzesrieder Kappelbichl ein. Die Besucher erwartet – umrahmt von einem musikalischen Frühschoppen – ein liebevoll gestalteter Kreativmarkt, fachkundige Führungen durch den Kräutergarten, vielfältige Köstlichkeiten aus der Kräuterküche sowie ein umfangreiches Kinderprogramm.

Das ausführliche Programm gibt es unter Telefon 0 83 21 / 60 76 950 und im Internet unter www.blaichach.de.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen