Kultur
Kabarett - Torsten Sträter entpuppt sich in Sonthofen als freundlicher Plauderer mit dunkelgrauem Humor

Die Zeit vergeht wie im Flug, wenn Torsten Sträter auf der Bühne steht. 'Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben' lautet der Titel des Programms, mit dem der Kabarettist aus dem Ruhrpott den Immenstädter Sommer eröffnet hat – im Februar und in Sonthofen.

Doch die Zuschauer in den ersten Reihen konnten ihre Helme und Schutzbrillen schon bald wieder abnehmen. Denn der Mann mit der Mütze entpuppte sich als freundlicher Plauderer mit Proleten-Charme.

Nicht kohlrabenschwarz, sondern ins Anthrazit, ins Dunkelgrau tendierend, waren nicht nur Sträters Mütze und Hemd, sondern auch sein Humor. Lieb böse. Da stellt sich die Frage: Bei was eigentlich verliert Torsten Sträter die Beherrschung? Die Antwort lesen Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes.

Mehr über den Auftritt erfahren Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 04.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen