Unterhaltung
Kabarett: Andreas Hofmeir spielt in Immenstadt so virtuos mit Worten wie auf der Tuba

Große Kunst und geistvolle Gaudi, das hat Andreas Martin Hofmeir bei seinem Auftritt im Immenstädter Museum Hofmühle verbunden. Eigentlich ist Hofmeir Musiker. Genauer gesagt Tubaspieler.

Und zwar ein so virtuoser, dass er das Instrument als Professor am renommierten Salzburger Mozarteum unterrichtet. Aber er ist vor allem ein Mann mit Humor : trockenem, eigensinnigem, tiefschwarzen. Ihn pflegt er als Kabarettist.

Auch in diesem Metier ist er sehr erfolgreich. Denn er kann ebenso gut mit Worten spielen wie auf seinem Instrument.

In wessen berühmte Fußstapfen er dabei tritt und welche bekannte Kollegen er damit sogar aussticht, lesen Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 04.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen