Verkehr
Jungfernfahrt für neuen Sonthofener Stadtbus

Der neue Sonthofer Stadtbus geht am Dienstag, 31. Juli, in den regulären Fahrbetrieb. Diesen Anlass nimmt die Stadt, um die Öffentlichkeit mit Aktionen auf das neue Service-Angebot einzustimmen. So wird am Samstag, 28. Juli, der neue Bus im Rahmen des Wochenmarkts am 'Spitalplatz' präsentiert. Ab 9.30 Uhr spielt das 'Trio Mitanaond' zünftig auf. Selbstverständlich kann der 'Stadtbus' dann ausgiebig besichtigt werden.

Die ersten Besucher auf dem Spitalplatz erhalten von Bürgermeister Hubert Buhl und einigen Mitarbeitern der Stadtverwaltung ein kleines 'Willkommenspräsent' und die neuen Fahrpläne des Busses.

Ein Musik-Ständchen an jeder Haltestelle

Eine Abteilung der Sonthofer 'Stadtkapelle' unternimmt dann am Montag, 30. Juli, gemeinsam mit Vertretern der Stadt und des Busunternehmens die 'Jungfernfahrt'. Die Tour beginnt um 14 Uhr an der neuen Haltestelle in der Hirschstraße (beim Schuhhaus Lacher). Geplant sind kurze Grußworte und ein Ständchen der Musikkapelle.

Über die Haltestellen am Bahnhofsplatz (14.45 Uhr), in der Eichendorffstraße (15 Uhr), am Spitalplatz (15.15 Uhr), am Rathaus (15.30 Uhr) fährt der Bus mit musikalischer Besatzung abschließend zur Haltestelle Metzlerstraße. An jeder Haltestelle wird die Stadtkapelle ein Ständchen präsentieren. Vor Ort erhalten interessierte Bürger auch die neuen Fahrpläne für den Stadtbus.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen