Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Straßensanierung
Jochpass: Die Bauarbeiten sollen zehn Jahre dauern

Die Straßenarbeiten im Bereich Wertach/Oberjoch gehen weiter. Nach sechs Jahren umfangreicher Maßnahmen, die Anfang dieser Woche nach der Sprengung eines Felsvorsprungs auf der B310 zwischen Wertach und Unterjoch abgeschlossen wurden, folgen Arbeiten an der Jochpassstraße zwischen Bad Hindelang und dem Ortsteil Oberjoch, sagte Thomas Hanrieder vom Staatlichen Bauamt Kempten.

Nach den Sommerferien soll die Jochpassstraße voraussichtlich vom 13. September bis 5. Oktober komplett gesperrt werden. '36 Steinmauern sind marode und müssen erneuert werden', berichtete Hanrieder. Sie stammen noch aus der Zeit, als die Straße 1892 gebaut wurde. Die Bauarbeiten sollen rund zehn Jahre dauern, in Abschnitten erfolgen 'und in einem zweistelligen Millionenbereich liegen'.

Warum die Bauarbeiten so aufwendig sind, lesen Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 09.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen