Probleme
Jobcenter Oberallgäu betreut immer mehr Flüchtlinge

Trotz der gesunkenen Asylbewerberzahlen hat das Landratsamt Oberallgäu viel Arbeit: Denn inzwischen muss das Jobcenter immer mehr Flüchtlinge betreuen. Zugleich kommt die Bearbeitung der Asylanträge durch den Bund nicht richtig voran.

Laut Ralph Eichbauer vom Landratsamt leben aktuell 1.482 Flüchtlinge in Oberallgäuer Asylunterkünften. Davon sind noch 943 im Asylverfahren, obwohl dem Landkreis heuer bisher nur 205 neue Asylbewerber zugewiesen wurden. Zugleich belegen mehrere 100 Flüchtlinge die Sammelunterkünfte, die zwar anerkannt sind, aber keine Wohnung finden.

Mehr über die aktuelle Flüchtlingssituation im Oberallgäu und wie viele Menschen bisher abgeschoben wurden, lesen Sie in der Dienstagsausgabe im Allgäuer Anzeigeblatt und der Allgäuer Zeitung, Lokalausgabe Kempten vom 18.10.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Ulrich Weigel aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019