Special Olympische Winterspiele SPECIAL

Nachgefragt
Jennifer Harß vom ERC Sonthofen in Sotschi: Rang fünf ist noch drin

Jennifer Harß, 26, geboren in Füssen, spielt in der Männer-Bayernliga für Sonthofen. Nach 2006 ist sie zum zweiten Mal bei Olympia.

Frau Harß, 1:4 gegen Russland, 0:4 gegen Schweden. Die Stimmung bei den deutschen Eishockey-Frauen kann nicht sonderlich prickelnd sein, oder?

Jennifer Harß: Natürlich sind wir alle enttäuscht. Wir wollten und konnten nicht davon ausgehen, dass wir die ersten beiden Spiele verlieren. Und wir wären ja auch dumm gewesen, wenn wir uns nicht ein hohes Ziel gesetzt hätten. Heute muss man sagen, diese Bronzemedaille war nicht mehr als ein Traum... Richtig realistisch war das aber nicht.

Was ist denn jetzt noch realistisch?

Harß: Der fünfte Platz, den wir auch vor acht Jahren in Turin erreicht haben, ist auf jeden Fall noch drin. Alles wird sich im Spiel der Zwischenrunde am Sonntag entscheiden. Und da wäre ein Sieg am Donnerstag gegen Japan schon gut für die Moral.

Das ausführliche Interview mit Jennifer Harß finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 13.02.2014 (Seite 22).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen