Sicherheit
Innovatives Verkehrserziehungsprojekt in Immenstadt ausgezeichnet

Der TÜV SÜD und die Verkehrswacht Bayern haben die Realschule Immenstadt für ihr innovatives Verkehrserziehungsprojekt ausgezeichnet. Die Schule hat 20 Bahnwegbegleiter ausgebildet, die sich um die Sicherheit auf dem Bahnhof kümmern. Bei der Preisverleihung hieß es: Das Projekt setze auf eine einfache Formel für mehr Sicherheit, nämlich Eigenverantwortung stärken und Mitverantwortung schaffen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen