Tierisch
In Sonthofen werden 225 Kilo Hundekot pro Tag produziert

Mehr Hunde-Toiletten, mehr Kontrollen: Damit will Sonthofen das Problem mit stinkigen Hinterlassenschaften in den Griff kriegen. Die 750 gemeldeten Hunde in der Kreisstadt produzieren laut städtischem Bauhof pro Tag 225 Kilogramm Kot; im Jahr sind es über 82 Tonnen.

Der Stadtrat beschloss, die Zahl der Hundetoiletten in der Stadt und den Ortsteilen von 29 auf 70 zu erhöhen.

Sie werden zweimal pro Woche geleert.

Zudem kontrolliert die Verkehrsüberwachung, ob Hundebesitzer den Kot auch richtig entsorgen.

Mehr zum Thema, und welche Bußgelder für Hundebesitzer bei Verstößen fällig werden, lesen Sie am Donnerstag im Allgäuer Anzeigeblatt vom 03.11.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019