Sf P Schuleinbruch
In Schulen eingebrochen: Zweimal in Immenstadt und einmal in Sonthofen

Einbrecher haben am Wochenende die Albert-Schweitzer-Schule in Sonthofen sowie die Realschule und das Gymnasium in Immenstadt heimgesucht. Zwischen Freitag und Sonntag, 1. bis 3. Juli, hebelten die Täter laut Polizei an der Westseite der Sonthofer Schule die Panik-/Brandtür auf.

Sie brachen im Schulgebäude gewaltsam fünf Büroräume auf. Dort stahlen sie Gegenstände im Wert von 2000 Euro. Dazu kommt ein Sachschaden von 5.000 Euro. Nun bittet die Polizei um Hinweise, falls jemand im Bereich der Albert-Schweitzer-Straße verdächtige Personen gesehen hat.

Das tun die Beamten ebenso in den Fällen in Immenstadt: In der Nacht von Sonntag auf Montag, 3. auf 4. Juli, drangen Einbrecher in die Realschule und das Gymnasium ein. Dort durchsuchten und verwüsteten sie die Büroräume. Die Täter erbeuteten Geld, einen Beamter und drei Notebooks der Hersteller Medion und Toshiba. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2.500 Euro. Einen Zusammenhang der Taten in Sonthofen und Immenstadt schließt die Polizei laut Sprecher Alexander Resch nicht aus.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen