Nestlestraße
In Hegge stehen umfangreiche Bauarbeiten von Mai bis November an

Die Nestlestraße (Hauptdurchgangsstraße durch Hegge) wird demnächst zur Großbaustelle. Sie wird voraussichtlich mehrere Monate für den Verkehr gesperrt, denn Kanalerneuerungen stehen an, neue Wasserleitungen werden zudem teilweise verlegt.

Im Zuge dieser Bauarbeiten soll auch die Straße saniert werden. Die Arbeiten dauern voraussichtlich von Mai bis Anfang November, sagte bei der jüngsten Gemeinderatssitzung in Waltenhofen Bürgermeister Eckhard Harscher.

Die Firma Lässer wird die Arbeiten durchführen. Sie hatte das günstigste Gebot mit 891000 Euro abgegeben. Die Summe soll in den Haushalt eingestellt werden.

Demnächst will der Bürgermeister Informationsveranstaltungen durchführen. Bei der Bürgerversammlung im vergangenen Jahr war auf die Baumaßnahme bereits hingewiesen worden.

Erdkabel statt Freileitungen

Die Straße soll durchgängig sechs Meter breit und mit Parkbuchten sowie teilweise einem breiteren Gehweg versehen werden. Damit wird laut Harscher ein Projekt weitergeführt, das seit über 20 Jahren auf Eis liegt. Vor kurzem habe die Regierung von Schwaben Zuschüsse zugesichert. Im Zuge der Arbeiten will das Allgäuer Überlandwerk zudem Freileitungen durch Erdkabel ersetzen. (sir)

Jetzt herrscht noch freie Fahrt auf der Nestlestraße in Hegge, bald schon beginnen umfangreiche Bauarbeiten, die eine wochenlange Sperrung der Hauptdurchgangsstraße durch Hegge nötig machen. Foto: Martina Diemand

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen