Suche
Immer wieder vermisste Wanderer in den Allgäuer Bergen

Jedes Jahr verschwinden Menschen in den Allgäuer Bergen. Niemand weiß, wo Peter Savage ist, der bei Immenstadt gesucht wurde. Oder Alfred Eireiner, der bei Sonthofen verschwand.

Ihre Spuren verlieren sich auf Wanderpfaden in den Bergen. Gefunden wurden sie trotz intensiver Suche nicht. Die beiden ungeklärten Vermisstenfälle vom April und Mai gehören zu den ersten in diesem Jahr. Dabei hat die Wandersaison kaum begonnen.

Alleine von Januar 2013 bis heute war die Polizei im Allgäu mit 17 Fällen befasst, in denen Wanderer im alpinen Bereich vermisst wurden. Die meisten gehen gut aus, weil Verunglückte rechtzeitig gefunden werden – oder weil gar nichts passiert ist.

Mehr über die Vermisstenfälle erfahren Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 13.06.2014 (Seite 25).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen