Jubiläum
Immenstädter fordern einen Anteil am Sparkassen-Gewinn

  • Foto: Achim Scheidemann (dpa)

Seit 175 Jahren gibt es in Immenstadt eine Sparkasse. Doch gerade im Jubiläumsjahr wird die Stimmung etwas getrübt. Denn die Stadträte der Fraktion 'Die Aktiven' fordern einen Anteil am Jahresgewinn für die Träger der Sparkasse Allgäu.

Nach ihrer Rechnung müsste dabei für Immenstadt eine Ausschüttung von 1,3 Millionen Euro herausspringen. Von dieser Forderung ist der Sparkassen-Vorstand und der Verwaltungsrat allerdings wenig begeistert.

Mehr über den Streit lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 07.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen