Hochwasser
Immenstadt schließt Gleissperre: Es kommt zu Zugausfällen

Zugausfälle im Allgäu: Hochwasserschutzwand bei Stein geschlossen.
15Bilder
  • Zugausfälle im Allgäu: Hochwasserschutzwand bei Stein geschlossen.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Wer Dienstag am frühen Morgen mit einem Zug zwischen Immenstadt und Kempten fahren will, muss mit Ausfällen rechnen. Denn die Stadt Immenstadt entschied Montagabend, die Gleissperre beim Ortsteil Stein in der Nacht auf Dienstag zu schließen. Wie die Deutsche Bahn mitteilt können ein paar Strecken wegen des Dauerregens am Dienstag nicht bedient werden. 

Bei folgenden Strecken kommt es am Dienstag, den 21.05.2019, zu Zugausfällen:
Die IC-Linie Oberstdorf - Kempten im Allgäu ist betroffen. Es wird Busnotverkehr eingerichtet. Züge nach und aus Dortmund beginnen und enden in Kempten.

Auch die EC-Linie München - Lindau ist betroffen. Ein Busnotverkehr sei ebenfalls in Planung. Züge nach und aus Basel/Zürich beginnen und enden am Lindauer Hauptbahnhof.

Bei strömendem Regen wurde in der Nacht auf Dienstag die Hochwasserschutzwand bei Stein geschlossen. Somit ist die Bahnstrecke zwischen Immenstadt und Kempten bis auf weiteres gesperrt. Die Mitarbeiter des Bauhofs aus Immenstadt verschlossen die Deichöffnung mit massiven Balken, Planen und einer großen Anzahl an Sandsäcken.

Gegen 1:15 Uhr hatte die Iller im Bereich Immenstadt bereits einen Pegel von fast 250 cm. Die Ostrach in Sonthofen erreichte gegen 0:30 Uhr bereits Meldestufe 2 mit 160 cm.

Von der Frage, wann der Illerpegel dann wieder sinkt, und den tatsächlichen Regenmengen hängt es ab, wenn die Sperre wieder abgebaut wird.

Autor:

Ulrich Weigel aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019