Entscheidung
Immenstadt beschließt Erhöhung des Kurbeitrags ab Januar 2015

Ob Unterkunft, Essen, Freizeitgestaltung oder Einkauf – Urlauber lassen in der Region viel Geld liegen. Und davon will die Stadt Immenstadt künftig mehr abhaben. Mehrheitlich beschloss der Stadtrat, Kur- und Fremdenverkehrsbeitrag sowie das Bettenzehnerl zu erhöhen. Und das jeweils bereits ab 1. Januar 2015. <%IMG id='1139632' title='Freizeit und Camping'%>

Der Vorschlag des Tourismusvereins, bei Kurbeitrag und Bettenzehnerl noch ein Jahr zu warten, fand kein Gehör. Die Vermieter argumentierten, die Preise für 2015 seien bereits kalkuliert und ständen im Netz. Die Buchungen fürs nächste Jahr liefen schon.  Einige Stadträte wären dem Wunsch des Tourismusvereins gefolgt, diese Sätze erst ab Januar 2016 anzuheben – aber eben nicht die Mehrheit.

Den neuen Kurbeitrag beschloss der Stadtrat mit 15:9 Stimmen. Er steigt für Erwachsene (ab 16 Jahren) von 1,20 auf 1,50 Euro pro Tag. Kinder zwischen sechs und 15 Jahren zahlen die Hälfte. Neben Urlaubern müssen auch Zweitwohnungsbesitzer Kurbeitrag berappen – für sie setzt Immenstadt pauschal 40 Übernachtungen im Jahr an.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen