Arbeitsmarkt
Im südlichen Oberallgäu bleibt die Arbeitslosenquote bei 3,4 Prozent

Stabil zeigt sich der Arbeitsmarkt im südlichen Landkreis, wenn auch einen Tick schlechter als vor einem Jahr. Für den August meldet die Arbeitsagentur in Sonthofen 1.435 Arbeitslose - vor einem Jahr waren es 102 weniger.

Doch schon im September soll die Zahl sinken, beginnen dann doch wieder viele Menschen eine Ausbildung. Aktuell nennt die Statistik allein 199 junge Menschen unter 25 Jahren, die keinen Job haben.

Etwa 80 Prozent von ihnen fangen jetzt aber eine Berufsausbildung an, so Monika Felder-Bauer von der Arbeitsagentur. 749 Ausbildungsplätze hatten Firmen im Lauf des Jahres dem Arbeitsamt gemeldet. Rund 240 sind noch unbesetzt - vor allem im Hotellerie- und Gastronomiegewerbe.

Mehr Informationen über den Arbeitsmarkt im Oberallgäu finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 30.08.2013 (Seite 25).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen