Umwelt
Im Oberallgäu bisher wenig Elektroautos: In vier Jahren sollen es in Deutschland eine Million sein

An das Surren einer Bohrmaschine fühlt sich Richard Kistler erinnert, wenn er im Elektroauto sitzt und beschleunigt. 'Ein super Fahrgefühl', sagt der Geschäftsführer der Dorfentwicklungs-GmbH in Wildpoldsried. Zwei Elektroautos besitzt die Gemeinde, ein weiteres gehört zum Fuhrpark des Bauhofs. Kistler nennt sie Exoten.

Denn insgesamt sind im Oberallgäu laut Landratsamt aktuell 45 Elektroautos zugelassen, 64 sind es in Kempten. , darauf haben sich die Räte vor kurzem geeinigt. Bis 2020, so schwebt es der Regierung vor, sollen bundesweit eine Million dieser Fahrzeuge unterwegs sein.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 23.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Claudia Graf aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019