Humedica
Hungersnot - Humedica schickt Ärzteteam ans Horn von Afrika

Hungersnöte sind leider nichts Besonderes am Horn von Afrika.

Nahezu jedes Jahr gibt es dort eine Dürre - Ernteausfälle und Millionen Menschen, die hungern müssen, sind die Folge. Dieses Jahr ist die Dürrekatastrophe aber besonders heftig. Die Kaufbeurer Hilfsorganisation humedica schickt deshalb heute ein Ärzteteam in die Region. Mit dabei auch eine Ärztin aus Bad Hindelang. Sebastian Zausch und Thomas Kehrer haben sie vor Ihrer Abreise getroffen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen