Unfall
Holzlaster kippt auf B19 um: Traktorfahrer beinahe erschlagen

Glück im Unglück hatte gestern Nachmittag ein Traktorfahrer auf der B 19: Sekunden später, nachdem er laut Polizei mit seinem Fahrzeug in Richtung Sigishofen (Landkreis Oberallgäu) abgebogen war, kippte an der Stelle der Anhänger eines Holzlasters um. <%IMG id='1118573' title='Unfall B19'%>

Die schweren Baumstämme, die auf und neben die Straße fielen, hätten den Mann sicher erschlagen, so Polizeisprecher Christian Eckel. Der Lkw-Fahrer war 'wegen eines gesundheitlichen Vorfalls' mit seinem Laster von der Straße abgekommen und hatte noch gegengesteuert. Schaden: gut 10 000 Euro. Die B 19 wurde anderthalb Stunden lang in Richtung Sonthofen halbseitig gesperrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen