Bauarbeiten
Hochwasserschutz: Bahnstrecke Kempten-Immenstadt bis Montag gesperrt

Die Bahnstrecke Kempten - Immenstadt ist ab sofort bis kommenden Montag gesperrt. Denn: in Seifen werden die letzten Maßnahmen zur Verbesserung des Hochwasserschutzes in Angriff genommen.

Es wird unter anderem der Hölltobelbnach unter der Bahnlinie neuverlegt. Damit kann das Rückhaltebecken im Oktober seiner Bestimmung übergeben werden. Dieses soll besonders den Ortsteil Seifen vor Extemhochwasser schützen.

Das Pfingsthochwasser von 1999 hatte den Ort heftig getroffen.Das Wasser stand teilweise über einem Meter hoch in den Wohnungen. Bis zu 300 Liter Regen prasselten damals innerhalb 24 Stunden auf einen Quadratmeter.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019