Tourismus
Hinterstein soll erstes deutsches Bergsteigerdorf werden

Das zu Bad Hindelang gehörende Dörfchen Hinterstein im Oberallgäu wird voraussichtlich das erste offizielle 'Bergsteigerdorf' in Deutschland.

Der Deutsche Alpenverein (DAV) möchte Ortschaften mit dem Prädikat auszeichnen, die ihr touristisches Konzept gezielt auf sanften Tourismus ausgerichtet haben. Einzelheiten will der DAV bei einer Pressekonferenz mit Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil in rund zwei Wochen bekannt geben.

Noch sei nichts entschieden, sagt Bad Hindelangs Kurdirektor Max Hillmeier. Aber er ist davon überzeugt, dass Hinterstein gute Chancen habe. So stehe die Bevölkerung hinter der Bewerbung und das Bergdorf biete auch sonst gute Voraussetzungen: Zwei Alpenvereinshütten liegen im Gemeindegebiet, genau wie die Jugendbildungsstätte des DAV und schließlich habe Hindelang ohnehin eine touristische Tradition mit seinem Ökomodell.

Den ganzen Bericht über die mögliche Auszeichnung Hintersteins mit dem Prädikat "Bergsteigerdorf" finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 09.08.2013 (Seite 16).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ