Special Wirtschaft im Allgäu SPECIAL

Projekt
Hinterstein erstes deutsches Bergsteigerdorf

Hinterstein im Ostrachtal mit seinen 500 Einwohnern will erstes bayerisches Bergsteigerdorf werden. Jetzt haben der bayerische Wirtschafts- und Tourismusminister Martin Zeil (FDP) und Vertreter des deutschen und des österreichischen Alpenvereins das Projekt bei einem Pressetermin vorgestellt.

Das Programm der 'kleinen, feinen Bergsteigerdörfer' entstand auf Initiative des Österreichischen Alpenvereins (ÖAV). Zwanzig Bergsteigerdörfer gibt es bereits, drei weitere entstehen in Norditalien. Jetzt soll das Projekt in Kooperation mit dem Deutschen Alpenverein (DAV) auch auf Bayern ausgeweitet werden.

Und zwar auf das Bergdorf Hinterstein. Minister Martin Zeil bezeichnete das Programm als hervorragendes Projekt für Bayern, das auf der Basis der Alpenkonvention den alpinen Raum vor Kommerzialisierung schütze und das neue Impulse für einen naturverträglichen Tourismus setze.

Alles über das Projekt in Hinterstein finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 26.08.2013 (Seite 27).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen