Wohnraum
Hindelanger Ausschuss genehmigt 24 Appartements mit Tiefgarage in Oberjoch

Ein Personalhaus mit 24 Appartements und Tiefgarage soll im nördlichen Bereich des Panoramahotels in Oberjoch gebaut werden. Das hat der Bauausschuss Bad Hindelang mit 7:2 Stimmen genehmigt und somit der Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes 'Pass-Straße-Oberjoch' zugestimmt.

'Wenn wir Arbeitsplätze schaffen und jungen Menschen die Möglichkeit einer qualifizierten Ausbildung geben möchten, müssen wir ihnen auch Wohnraum anbieten können', sagte Geschäftsführerin Julia Lerch beim Ortstermin. Ein Argument, das auch Investor Gerhard Breher anführte.

'Dass ein 278-Betten-Haus langfristig ein Personalhaus braucht, hätte man beim Bau auch schon wissen können', lautete das Gegenargument von Gemeinderat Stefan Brutscher (Wählergemeinschaft Oberjoch): Es sei bekannt, dass es im Ort Engpässe mit Personalwohnungen gibt. 'Das ist doch ein uraltes Problem.' Drei Jahre nach Eröffnung des Hotels müsse jetzt ein Personalhaus genehmigt werden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts, vom 06.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen