Käse
Heute ist Tag des Weißlackers

Die Allgäuer Käsesorte Weißlacker ist nach Monaten des Engpasses wieder verfügbar. Die Gemeinschaft 'Allgäuer Weißlackerfreunde' hat eigenen Angaben nach beschlossen, den 17. Mai zum 'Tag des Weißlackers' zu erklären. Zuletzt war die 140 Jahre alte Käsesorte kaum mehr in den Regalen des Lebensmittelhandels zu finden.

all-in.de unterstützt die Initiative der "Gemeinschaft Allgäuer Weißlackerfreunde" als Zeichen für den Erhalt gelebten Brauchtums. Schließlich ist der Weißlacker der bislang einzige Käse, der auch tatsächlich im Allgäu erfunden wurde, und gehört standardmäßig in die original Allgäuer Kässpatzen.

Weißlacker, wegen seines typischen Geruchs auch gerne 'Stinkkäs' geschimpft, ist schon seit 1874 eine Allgäuer Spezialität. Die beiden Brüder Josef und Anton Kramer aus Wertach haben ihn der Legende nach zunächst mehr versehentlich als mit Absicht produziert. Mehr über den Weißlacker erfahren Sie in unserer Reportage.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen