Verkehr
Hauptausschuss: Pendelbus zwischen Immenstadt und Bühl braucht lange und kostet viel

In Bühl sind die Parkplätze in den Sommermonaten übervoll, in Immenstadt sind an manchen viele Stellflächen frei. Also warum nicht einen Pendelbus von Immenstadt nach Bühl einrichten? Mit dieser Frage hat sich die Verwaltung befasst und die Mehrheit des Hauptausschusses darauf eine vorläufige Antwort gegeben. Sie lautet: Es rentiert sich nicht – weder für die Besucher, die nach Bühl wollen, noch für die Stadt. Geprüft wurde ein Bus-Rundverkehr, der die größeren Parkplätze in Bühl und Immenstadt sowie den Kunert-Bau 5 und den Marienplatz ansteuert. Von der Verwaltung vorgeschlagen wurde, dass er von Juni bis Oktober fährt, von 9 bis 19 Uhr.

Laut Reinhold Hüppy, in der Verwaltung zuständig für Verkehr, braucht der Bus eine Stunde, um den Rundkurs abzufahren und die Gäste ein- und aussteigen zu lassen. Das heißt: Wer in der Innenstadt parkt und den Bus verpasst, muss eine Stunde warten, bis der nächste kommt.

Und wer nur eine oder zwei Haltestellen in die andere Richtung möchte, sitzt den ganzen Rundkurs lang im Bus, bis er dort ankommt. 'Das führt an der Realität vorbei', meinte CSU-Fraktionsvorsitzender Rainer Hofmann. Und auch Bürgermeister Armin Schaupp fragte sich laut, ob Besucher, die in der Innenstadt 20 Gehminuten von Bühl entfernt parken könnten, den Bus nutzen.

Aus Sicht der Stadt: Knackpunkt sind die Kosten – etwa 90 000 Euro. Selbst wenn der Bus voll besetzt wäre, könnte er maximal 100 Autos pro Tag ersetzen, rechnete Wirtschafts- und Tourismusreferent Markus Kössel vor. 'Lohnt sich das?', fragte er. Nein, meinte die Mehrheit des Ausschusses.

Nur Umweltreferent Peter Schmid (Aktive), Harald Dreher (Grüne) und Dr. Meinhard Ditterich (CSU) wollten den Pendelbus testweise einführen. Peter Elgaß (SPD) stimmte in der Sitzung gegen die Buslinie, will aber laut Pressemitteilung mit Schmid und Dreher noch die Kosten für eine Minimallösung untersuchen lassen. Wie es weitergeht, berät der Stadtrat am Donnerstag.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen